Billardtisch kaufen - für Hobbyspieler und Profis

Billard wird immer beliebter und die Fangemeinde wächst stetig. Der Grund dafür ist unter anderem ein ganz anderes Spiel: Snooker! Stars wie  Ronny O´Sullivan, Steven Hendry, Marc Selby und viele Andere liefern sich mittlerweile auch im deutsche Fernsehen spannende Matches.

Der Billardtisch – die Basis fürs Spiel

Sie möchten auch einen Billardtisch kaufen, wissen aber noch nicht, welcher der Richtige ist, welche Anschaffungskosten auf Sie zukommen und wie Sie den Transport organisieren sollen? Dann sind sie hier genau richtig! Auf billard.gelesi.de erfahren Sie in meinen Ratgebern alles rund um das Thema Billard und Billardtisch

Billard oder Snooker

Wer möchte nicht spielen können wie ein Ronny O`Sullivan – „The Rocket“, wie sein Spielername lautet.

Nicht zuletzt ist es aber im Hobbybereich eher Pool Billard was gespielt wird. Das hat unter anderem auch mit den Anschaffungskosten zu tun. Häufig fehlt aber einfach zu Hause der Platz für einen Snookertisch. Auch das Spiel selbst ist für Anfänger leichter und schneller zu erlernen – hier erfahren Sie mehr über die Regeln von Pool Billard.

Wer also einen Billardtisch kaufen möchte ist hier genau richtig. Wie ich selbst zu diesem Hobby und meinem eigenen Billardtisch gekommen bin können Sie hier erfahren.

 

Ohne Billardtisch kein Billard, aber welcher Tisch ist der Richtige?

billard-kugelFür den Partyraum einen Billardtisch  kaufen

Mit Freunden einen geselligen Abend verbringen und dabei ab und zu eine Runde Billard spielen. Steht ein entsprechend großer Raum zur Verfügung, so ist neben dem Dartautomaten der Billardtisch eines der beliebtesten Sportgeräte.

Für den Einsatz im Partyraum eignen sich Billardtische, welche im kompletten Set mit den nötigen Zubehör wie Queue, Kugeln, Kreide und einem Dreieck geliefert werden.

Die Spielfläche bei diesen Tischen ist aus MDF, was diese viel leichter macht, als es beispielsweise Billardtische aus dem Profibereich sind.

Ein weiteres Kriterium für die Auswahl des passenden Billardtisches ist der zur Verfügung stehende Platz, also die Größe des Partyraumes bzw. des Teiles wo der Tisch aufgestellt werden soll. Hiernach richtet sich, ob ein 7 oder 8 ft Tisch in Frage kommt.

billard-kugelDein Hobby: Billard als Sport

Billard ist ein Sport für Sie, welchen sie intensiv als Hobby betreiben möchten oder bereits betreiben. Die Anforderungen an ihr Sportgerät und das benötigte Equipment sind entsprechend hoch. Hier sollte es ein professioneller Billardtisch mit einer Platte aus Schiefer sein. Diese Tische werden vor Ort aufgebaut und fachgerecht ausgerichtete. Die Hersteller bzw. Händler dieser Billard Tische bieten sowohl den Liefer- als auch den Aufbauservice an.


albert-einsteinBillard ist die Kunst des Vorausdenkens. Es ist nicht nur ein Spiel, sondern in erster Linie eine anspruchsvolle Sportart, die neben physischer Kondition, das logische Denken eines Schachspielers und die ruhige Hand eines Konzertpianisten erfordert 

Albert Einstein, Wissenschaftler & Nobelpreisträger

Unterschied zwischen einem Poolbillard Tisch und einem Snooker Tisch

Snooker und Poolbillard sind zwei verschiedene Sportarten und somit ist auch das Sportgerät unterschiedlich.

Pool Billard Snooker
Größe vom Tisch zwischen 5 und 8 ft 12 ft
Tascheneinlauf rund kantig
Taschengröße groß klein
Gewicht je nach Material zwischen 150 und 350 kg bis zu 1.500 kg

Die Spielfläche vom Billardtisch

Hier liegt der eigentliche Unterschied zwischen Hobby- und Profitischen. Spielt der ambitionierte Billard Sportler ausschließlich auf Tischen mit einer Schieferplatte, so ist für den Hobby und Party-Bereich ein Billardtisch mit einer Platte aus MDF vollkommen ausreichend.

Unterschied zwischen Billardtischen aus MDF und Schiefer

Spielfläche aus MDF
Spielfläche aus Schiefer
Spieleigenschaften ausreichend hervorragend
Gewicht gering sehr hoch
neu Tischbespannung nicht möglich, da Tuch verklebt jederzeit möglich
Kosten der Anschaffung eher gering sehr hoch
Aufbau vom Billardtisch Lieferung erfolgt komplett vormontiert Aufbau vom Fachmann nötig

snooker

SNOOKER

Viel Wissenswertes über den „Gentlemen’s Sport“, eine Präzisionssportart, welche nicht nur Konzentration und Gelassenheit erfordert, sondern dem Spieler auch Fitness und Ausdauer abverlangt. Die Regeln, Snookertische für zu Hause, aber auch Snooker Queue und Bälle stellen wir Ihnen vor.

bpool-billard

POOL BILLARD

Egal ob in einer Spielhalle, im Billardclub oder zu Hause  -Billard ist ist beliebt und liegt im Trend. Egal ob 7 ft oder 8ft, mit einer Spielfläche aus MDF oder Schiefer – auf billard.gelesi.de finden Sie alles Wissenswerte über den Sport, über Billardtische, das Billard Queue, die Billardkugeln und natürlich die Regeln.


Neben dem Billardtisch gibt es zahlreiches Zubehör, welches entweder unbedingt nötig ist oder aber einfach nur den Spaß an diesem Sport steigert.

8 ft BillardtischDas sollte jeder Billard Spieler besitzen

Billard Queue

Das Queue – oder auch Kö -zählt mit zu den wichtigsten Dingen der Ausstattung für einen Billardspieler.

Billard Bälle

Egal ob Spiel- oder Trainingsbälle – mindesten einen Satz sollten Sie Ihr Eigen nennen.

Billard – Kreide

Ohne geht es nicht – aber für den Partykeller muss es nicht zwangsläufig gleich die Profikreide sein. Ambitionierte Hobbyspieler werden die Vorzüge hochwertiger Kreide jedoch schnell zu schätzen wissen.

 

Darüber hinaus gibt es zahlreiches Zubehör, was für die Einrichtung des Billardzimmers zu Hause gebraucht wird!

 

Billardlampe

Die richtige Beleuchtung über dem Billardtisch ist wichtig, unter anderem um Schatten zu vermeiden. Neben der Funktionalität spielt auch Ihr persönliche Geschmack eine Rolle bei der Auswahl der Lampe für den Billardtisch

Zubehör rund um den Tisch

Egal ob Dreieck, Ferrule, eine Bürste zum Reinigen des Tisches oder eine Plane zum Abdecken – sie finden hier bei alles, was sie zum Spielen benötigen. Für den Anfang sind beispielsweise auch komplette Zubehör-Sets eine gute Möglichkeit der Erstausstattung.

Ersatzteile und -Material

Ganz egal ob der Tisch neu bezogen werden soll, oder das Queue ein neues Leder benötigt – wir haben das nötige Material zusammengestellt.


Nicht immer ist zu Hause Platz und ein komplettes Billardzimmer einzurichten. Wer aber dennoch nicht darauf verzichten möchte zu Hause Billard zu spielen, für den bieten sich diese Möglichkeiten

Mini Billardtisch

Für alle, denen zu Hause der Platz fehlt um einen Billardtisch aufzustellen, die aber trotzdem Billard spielen möchten, können auf die Mini Billardtische zurückgreifen. Diese werden einfach auf den Ess – oder Couchtisch gestellt und schon kann das Spiel beginnen. Wird der Tisch nicht mehr benötigt, kann er platzsparend im Schrank oder auch im Keller aufbewahrt werden.

Billardtisch im Esszimmer

Eine Kombination aus Billardtisch und Esstisch. Diese Tische werden mit einer passenden Abdeckplatte ausgeliefert, welche platzsparend unter dem Tisch verstaut werden kann.

Hobbyraum – Billardtisch kombiniert mit anderen Sportarten

Oft kommt es vor, das jedes Familienmitglied einem anderen sportlichen Hobby nachgehen möchte, oder aber bei Partys neben Billard auch mal etwas anderes gespielt werden soll.

Hier bieten sich Multiplayer Tische an, welche zum Beispiel auch als Tischtennisplatte, Kicker oder für Tischfußball genutzt werden.


Das richtige Ambiente schaffen

Wer sich zu Hause eine Billard Zimmer einrichten möchte, benötigt neben dem richtigen Billardtisch auch noch die passende Einrichtung um das Zimmer zu eine Eyechatcher zu machen.

Neben einer Sitzecke und einem Tisch, sollte auch beispielsweise auch ein Fernsehgerät seinen Platz finden. Der Fernseher kann dann nicht nur zur Unterhaltung dienen, sondern auf diesem können auch zahlreiche Lehrvideos angeschaut werden.

Soll der Raum auch zu Partyzwecken genutzt werden, kann eine Bar mit Kühlschrank und Zapfhahn integriert werden.

Auch in punkto Accessoires ist die Auswahl in zwischen sehr groß

Bedingt durch das stetig wachsende Interesse am Billardsport haben sich zahlreiche Hersteller darauf spezialisiert Stühle, Sofas, Tische, Lampen, Uhren und vieles mehr zum Thema Billard herzustellen.

bpool-billardBillard – ein kleiner Ausflug in die Geschichte

Fest scheint zu stehen, dass die Ursprünge dieses Sportes sozusagen „open-air“ zu suchen sind.  So heißt es, dass Billard aus im Freien beliebten Hobbys wie Golf oder Croquet entstanden ist, bei dem auch Bälle mittels Schläger oder Stock gespielt werden. Allein die Tatsache, dass man bei diesen Sportarten doch sehr von der Witterung abhängig ist, soll bereits im 13. Jahrhundert zur Verlegung des Spiels nach Drinnen, sozusagen zu einer “Indoor-Variante“ geführt haben.

alles über die Geschichte des Billard

Billard-spielen

Billard spielen heute

Der Billardsport ist in allen Teilen der Welt vertreten – manifestiert durch entsprechende Welt-, Kontinental- und Nationalverbände. Nicht nur die regelmäßigen nationale und internationalen Meisterschaften und das diesbezüglich gewachsene  Medieninteresse sprechen dafür. Auch und besonders im Freizeitbereich erfreut sich der Billardsport zunehmender Beliebtheit. Man kann fast sagen, nach Jahrzehnten des Nischendaseins erlebt das Billard spielen eine Art Renaissance.

mehr über die heutigen Möglichkeiten Billard zu spielen