Billardtisch kaufen – was dazu wissenswert ist

Wer auch zu Hause Billard spielen möchte, benötigt zu aller erst einen Billardtisch. Hier ist die Auswahl groß und es gibt für jeden Anspruch den passenden Tisch, ganz egal ob nur aus Spaß im Partyraum hin und wieder mal eine Kugel gespielt werden soll, oder du ambitionierter Hobbyspieler bis oder sogar professionelle Absichten verfolgst.

Billardtisch – drei grundlegende Fragen

Um herauszufinden, welcher Billardtisch letztliche der Richtige ist gilt es vorab ein paar Fragen zu beantworten:

  1. Wie soll der Tisch eingesetzt werden, bzw. wofür?
  2. Wie viel Platz habe ich tatsächlich zur Verfügung?
  3. Wie viel Geld möchte ich ausgeben?

1.) Wofür soll der Tisch eingesetzt werden?

1.1.) Für gesellige Abende im Partykeller

Soll es ein reiner Billardtisch sein, bieten sich, je nach vorhandenem Platz 5-8 ft Tische mit einer Spielfläche aus MDF an. Diese Tische sind nicht besonders schwer und können einfach selbst aufgestellt und ausgerichtet werden.

1.2.) Billard als Sport betreiben

Mit dem Anspruch an den Sport steigen auch die Ansprüche an das Sportgerät. Eine absolut gerade Ausrichtung und präzise Stöße ermöglichen Billardtische mit einer Spielfläche aus Schiefer. Diese Tische werden vom Spezialisten geliefert und auch aufgestellt.

1.3.) Mehr als Billard

Wer seinen Partykeller noch funktionaler einrichten möchte, für den bieten sich die Multifunktionstische an. Hierbei handelt es sich um Tische, welche neben Billard auch für Tischtennis, Tischfußball oder Kicker genutzt werden können. Darüber hinaus gibt es auch Abdeckplatten als optionales Zubehör, so dass aus dem Billardtisch ein Ess- oder Arbeitstisch wird.


2.) Wieviel Platz steht zur Verfügung?

Bei dieser Frage entscheiden nicht die persönlichen Ambitionen, sondern hier geht es ganz nüchtern um den tatsächlich vorhandenen Platz. Auf einer Fläche von 20 qm kann leider niemand Snooker spielen 😉

Wie viel Raum für die jeweiligen Tischgrößen nötig ist können Sie unter anderem hier nachlesen

3.) Wie groß ist das Budget?

Hier geht es nun wieder um die rein persönlichen Gegebenheiten. Tischbillard Platten gibt es bereits ab 69,99 Euro, einen guten Billardtisch für den Partykeller kann man bereits für knapp 300 Euro und einen Tisch mit Schieferplatte für etwa 1.000 Euro kaufen.

Billardtische für gesellige Abende im Partykeller

7 ft Pool Billardtisch Premium

299,99 €*
inkl. MwSt.
*am 26.03.2019 um 12:39 Uhr aktualisiert

8 ft Pool Billardtisch

339,99 €*
inkl. MwSt.
*am 26.03.2019 um 12:39 Uhr aktualisiert

7 ft Billardtisch in hellem Holzdekor

299,99 €*
inkl. MwSt.
*am 7.06.2019 um 8:55 Uhr aktualisiert

7 ft Billardtisch, schwarzer Korpus

299,99 €*
inkl. MwSt.
*am 7.06.2019 um 8:55 Uhr aktualisiert

der Billardtisch als Sportgerät


Spielfläche aus MDF

MDF

MDF bedeutet Mitteldichte Faserplatte. Es handelt sich hierbei um einen Holzwerkstoff, welcher unter anderem auch im Möbelbau sehr beliebt ist. MDF-Platten besteht meist aus rindenfreien Fasern von Nadelgehölzen.

Billardtische mit MDF Platten 

Billardtische aus MDF sind sehr beliebt, da diese nicht nur wesentlich günstiger sind, als Tische mit Schieferplatten, sondern auch wesentlich leichter und damit einfach zu transportieren und am gewünschten Ort aufzustellen.

Diese Tische werden in der Regel komplett vormontiert ausgeliefert, so dass nur noch die Fuße unter geschraubt werden müssen und das Spiel kann beginnen.

Vorteile

  • kostengünstige Anschaffung
  • geringes Gewicht
  • einfache Montage

Nachteile

  • Tuchwechsel nicht möglich
  • für ambitionierte Hobbyspieler keine ausreichende Spielqualität

schiefer

Schiefer

Schieferplatten werden aus Sedimentgesteinen gewonnen. Vor allem Profitische und Turniertische haben eine Spielfläche aus Schiefer.

Billardtisch mit meiner Spielfläche aus Schiefer überzeugen vor allem durch 100%iges Spielverhalten. Ist der Tisch ausgerichtet, dann dieser auch hundertprozentig gerade.

Zu unterscheiden gilt es hier nach einteiligen und geteilten Schieferplatten. Geteilt werden diese oft nur aus Gründen des Gewichts und der Möglichkeit des einfacheren Transportes.

Vorteile

  • perfektes Spielverhalten
  • Tuchwechsel jederzeit möglich
  • edel im Design

Nachteile

  • relativ kostenintensiv in der Anschaffung
  • für Laien Selbstmontage nicht möglich

Fazit

Ein Billardtisch mit einer Spielfläche aus MDF-Platte ist eine gute Wahl, wenn Sie in den Billardsport reinschnuppern möchten bzw. nur gelegentlich mal eine Runde mit  Freunden spielen möchten.
Für ambitionierte Spieler, welche Billard als Sport betreiben möchten ist ein Billardtisch mit Schieferplatte geeignet, denn für jeden der häufig spielen wird machen sich die höheren Anschaffungskosten auf jeden Fall bezahlt.